Vereinsporträt

Geschichte
Unser Verein wurde am 8. Dezember 2009 von aktiven Karatekas als Reaktion auf die Schliessung der Karateschule Nippon Dättwil von Werner Bürgi (5. Dan Goju-Ryu) gegründet.

Zielsetzung
Ziel der Vereinsbildung ist die Erhaltung und Weiterentwicklung des fundierten Goju-Ryu Karate Knowhows, dass sich die zum Teil bereits seit 20 Jahren aktiven Mitglieder angeeignet haben. Weiterer zentraler Aspekt des Vereins ist der kollegiale Zusammenhalt aller beteiligten Mitglieder, den es zu erhalten gilt.

Knowhow
Neun unserer Mitglieder haben einen Dan Grad erreicht, welcher beim schweizerischen Karateverband (SKF) offiziell anerkannt und registriert ist. Die meisten dieser Mitglieder haben zudem langjährige Trainererfahrung in der Leitung von Erwachsenen- und Jugendtrainings und haben diverse internationale Seminare, Lehrgänge und Trainingslager absolviert. In den Jahren 2002 bis 2008 haben wir an den Meisterschaften des Aargauischen Karateverbands (AKV) mehrere Aargauer-Meister Titel geholt. Sechs unserer Mitglieder haben einen Jugend+Sport Leiter Kurs absolviert.

Gesundheit
Der Verein Karate-Do Nippon praktiziert Karate ausschliesslich als Non-Kontakt Sportart. Die Gesundheit und die Unversehrtheit des Trainingspartners geniessen in unserem Verein die allerhöchste Priorität.